RRS Rostock 25 Jahre RRS

Jetzt 200 qm mehr Ausstellungsfläche

HIGHTECH FÜR IHREN KOMFORT UND IHRE SICHERHEIT

Mit unseren ausgefeilten Steuerungssystemen verfügen Sie über eine Vielfalt von Möglichkeiten, Ihr Leben komfortabler und auch sicherer zu gestalten. Dabei steuern Sie auf Knopfdruck oder vollautomatisch Ihre Sonnenschutzanlagen, die Gartenbeleuchtung, das Rolltor der Garage und vieles mehr.

Steuerung ganz nach Wunsch

Mit unserem Komfort- und Sicherheitssystem können Sie mehrere Anlagen und Fenster-fronten gemeinsam öffnen oder schließen.

So können Sie z. B. die Räume einer Fassadenseite zu einer Gruppe zusammenfassen, um auf Knopfdruck oder automatisch alle Anlagen gleichzeitig zu schließen. Oder Sie programmieren bestimmte Schließ- und Öffnungszeiten für einzelne Räume oder für eine Gruppe von Räumen. Natürlich können Sie bestimmte Zeiten ganz nach Ihrer Gewohnheit und Ihrem Tagesablauf hinterlegen oder Sie lassen Ihre Anlagen per Astroprogramm ganz nach Sonnenstand schließen und öffnen.

Und wir bieten Ihnen sogar noch mehr Möglichkeiten: So können Sie festlegen, ab welcher Windgeschwindigkeit oder Stärke der Sonneneinstrahlung Ihre Markise ein- bzw. ausfahren soll. Ein zusätzliches Feature zu Ihrer Sicherheit: Wenn Sie nicht zu Hause sind, über-lassen Sie der Steuerung die Simulation Ihrer Anwesenheit durch zufallsbedingtes Öffnen und Schließen einzelner Anlagen.

Gerne informieren wir Sie über alle Vorzüge, Möglichkeiten, Kombinationen und Einsatz-gebiete.

Warema WMS

WMS steht für „Warema-Mobile-System“, ein Funksystem, in dem jeder Teilnehmer senden und empfangen kann. Das ermöglicht sowohl das Rückmelden von gesendeten Fahr-befehlen wie auch das Weiterleiten von Fahrbefehlen über mehrere Teilnehmer zu weiter entfernt gelegenen Teilnehmern.

Mit der WMS Zentrale haben Sie eine zentrale Möglichkeit, von jedem beliebigen Ort in Ihrem Heim auf die Rollladen, Jalousien und weiteres zuzugreifen. Auch die Abfrage von aktuellen Wetterdaten ist möglich. Für eine zielsicheres und komfortables Navigieren können Sie sich auf das klar strukturierte Menü und den 3,5"-TFT-Farbdisplay verlassen.

Als Ladestation für den handelsüblichen 1,5-V-Akku der Zentrale dient die Docking-Station, die auch einfach als Wandhalterung genutzt werden kann.

Eine komfortable Besonderheit: Jede elektrisch betriebene Sonnenschutzanlage kann ganz einfach in das Funksystem eingebunden werden über den Zwischenstecker – dazu ist kein Funkmotor notwendig.